Qigong
Meditation, Konzentration, Bewegungsfähigkeit, sogar Kampfkunst – wir werden bei unserer nächsten Nixenwanderung das Vergnügen haben, von Ingeborg Theuerkauf mit dieser alten chinesischen Lehre bekannt gemacht zu werden.

Da unser Weg vom jetzigen Standpunkt der Nixe bis zu Ingeborg nicht weit ist, erleben wir dafür einen Bewegungszyklus aus dem „einmaligen Schatz der chinesischen Kultur“ (so die offizielle Einordnung des Qigong heute).

Qi
ist die bewegende, vitale Körperkraft, der Atem, die Energie, das Fluidum
Gong
bedeutet Arbeit, Fähigkeit und Können
Qigong ist einerseits die stete Arbeit am Qi und die Fähigkeit, das Können, mit dem Qi umzugehen oder auch es zu nutzen
(unsere Nixe kann das schon lange)

Lassen wir uns überraschen!
Am 1. Sonntag im Februar, dem 2.02.2020 treffen wir uns um 13.30 Uhr bei Claudia Raillon im Garten, um die Nixe wieder abzuholen (Adresse: Lühedeich 30 a, 21720 Grünendeich). Wie immer freuen wir uns auf viele Nixenbegleiter.

Der Weg führt uns über die ‚alte Schleusenbrücke‘ auf der Jorker Seite des Deiches entlang nach Höhen 19.
(Ria Wahlen-Cordes)